Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung zum Download

Der Betreiber dieser Website nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung erläutert, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuches unserer Website erfassen und wie diese Daten durch uns verarbeitet und genutzt werden.

Jenseits der Website verarbeiten wir personenbezogene Daten auch grundsätzlich im Rahmen unserer Mitgliederverwaltung. Informationen zu diesen Datenverarbeitungen und Ihren datenschutzrechtlichen Ansprüchen und Rechten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Verantwortlicher

Verantwortlicher Betreiber ist der

Turnverein Zunsweier 1912 e.V.

Geroldseckerstraße 91

D-77656 Offenburg

E-Mail: info@tvzunsweier.de

Ansprechpartner

Heike Hilberer

E-Mail: heike.hilberer@tvzunsweier.de

Allgemeine Hinweise

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Onlinekennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten, wie E-Mail-Adressen, Namen, etc. zur Verfügung stellen, erfolgt dies ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die Nutzung eines Kommunikationsweges mit uns stellt insofern die konkludente Einwilligung hierin dar, die übermittelten personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Der Zweck der Verarbeitung richtet sich nach dem Anliegen der Person.

Datenverarbeitungsvorgänge, die nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich sind, können jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Files

Der Betreiber dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Diese Daten können nicht bestimmten natürlichen Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns über die auf dieser Website hinterlegten Email-Adressen, so werden Ihre angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und im Falle von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Rechtsgrundlage

In dieser Datenschutzerklärung wurden in einigen Abschnitten bereits rechtliche Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten genannt. Ergänzend, gilt Folgendes:

Als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen, dient Art. 6 lit.a DSGVO. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie beispielsweise bei der Mitgliedschaft im Verein, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund Art. 6 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Liegen rechtliche Verpflichtungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten vor, basiert die Verarbeitung auf Art. 6 lit. c DSGVO. Art. 6 lit. d DSGVO kommt in den Fällen zum Tragen, wenn es – wie beispielweise bei Unfällen – notwendig wird, personenbezogene Daten zu übermitteln um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 lit. f DSGVO basieren Verarbeitungsvorgänge von personenbezogenen Daten, die zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Betreibers dieser Website oder eines Dritten erforderlich sind, sofern die Interessen, Grundrechte und Freiheiten der betroffenen Personen nicht überwiegen.

Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Externe Links

Der Betreiber hat auf den Inhalt und die Datenschutzpraxis von mit dieser Website verlinkten Drittwebsites keinen Einfluss. Folglich gilt diese Datenschutzerklärung nicht für Drittwebsites, sondern nur für diese Website. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittwebsites, da der Betreiber dieser Website hierfür nicht verantwortlich ist.

Rechte betroffener Personen

Jede betroffene Person hat im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht, von dem Betreiber eine Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie dem Zweck der Datenverarbeitung zu erhalten.

Jede betroffene Person hat das Recht, vom Betreiber unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen, auch die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Jede betroffene Person hat das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Diese Daten werden vom Betreiber nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen und Rechte der betroffenen Person überwiegen.

Unter bestimmten Voraussetzungen hat die betroffene Person das Recht, die unverzügliche Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollte die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein oder der Betreiber die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigten, erfolgt keine Löschung.

Das Recht betroffener Personen, vom Betreiber die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, ist gegeben wenn:

Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden.

Jede betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die auf einer Einwilligung der betroffenen Person basieren, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Jede betroffene Person kann erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von dem Betreiber dem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@tvzunsweier.de.

Jede betroffene Person in der EU hat das Recht auf Beschwerde bei dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde für den Betreiber in der EU.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Gültigeit

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.